Rückschau beginnt mit dem Marschweg

(ae) Zwei Stunden vor der Vollsperrung um 11 Uhr war in Lichtenau ein reges Treiben. Entlang des Marschweges wurden Dekorationen aufgebaut. Ein besonderes Highlight war dabei die historische Kutsche, die die Anwohner der Simon-Archenhold-Str. unter der Regie von Norbert Klenke und Bernd Claes aufgebaut hatten. Fotos hier.

31. August 443

Weitere Bilder von Samstag, Sonntag und Montag folgen in den nächsten Tagen.

 

Bild für Informationen vom Verein

Die Marschwege

Samstag, 31.08.2013

12:00 Uhr Antreten an der Begegnungsstätte Mayeter Platz – Mühlenstr. – Querung Lange Str. – Sudheimer Weg – Am Wiebusch (König Jens Babel und Adjutanten) – Sudheimer Weg – Adolf-Kolping-Str. (Königspaar Josef und Katja Berlage) – Sudheimer Weg – Aueweg – Hoher Kamp (Kreiskönigspaar Doris und Andreas Leifeld) – Aueweg – Lange Str. – Schützenstr. – Attelner Berg – Heiser Weg – Festgelände

Nach dem Heimatnachmittag:

Antreten am Festplatz – Heiser Weg – Attelner Berg – Schützenstr. – Lange Str.– Alter Postweg – Ehrenmal (Messe). Nach der Messe: Alter Postweg – Lange Str. – Schützenstr. – Attelner Berg – Heiser Weg – Festgelände

Sonntag, 01.09.2013

11:30 Uhr Antreten an der Begegnungsstätte Mayeter Platz – Mühlenstr. – Querung Lange Str. – Sudheimer Weg – Am Wiebusch (König Jens Babel und Adjutanten) – Sudheimer Weg – Adolf-Kolping-Str. (Königspaar Josef und Katja Berlage) – Sudheimer Weg – Aueweg – Hoher Kamp (Kreiskönigspaar Doris und Andreas Leifeld) – Aueweg – Querung Lange Str. – Mühlenstr. – Nordberg – Driburger Str. – Zur Krulsmühle – Aufmarsch Antreteplatz

Abmarsch vom Antreteplatz

Driburger Str. – Nordberg – Mühlenstr. – Lange Str. – Husener Str. – Ermlandstr. – Unterm Horn – Simon Archenhold Str. – Schützenstr. (Vorbeimarsch) – Attelner Berg – Heiser Weg – Festgelände

Gäste erwarten während des Festumzuges am 01. September Besonderheiten auf dem Marschweg. So werden jeweils zwei Teams der AG Moderation den Umzug moderieren. Stefan Knoop und Anja Ebner werden am Moderationsstandort Stadtverwaltung / Stadtmitte aktiv sein. Hier wird es auch einen Getränkestand geben. Willi Wiegand und Rita Rehermann werden den Umzug direkt am Festzelt moderieren.

Die Ehrentribüne befindet sich in unmittelbarer Nähe vor dem Festgelände in der Verlängerung der Schützenstraße. Die AG Marschwege und der Kreishofstaat haben sich einiges an Dekorationsüberraschungen entlang des Festweges ausgedacht.

Es lohnt sich also in Lichtenau hinein zu gehen, um die gesamt Atmosphäre des Festes zu erleben.

Neulich in einem Vorgarten in der Simon-Archenhold-Straße

(ae) Die Anwohner der Simon-Archenhold-Straße haben sich in der letzten Woche zu einem ersten “geheimen” Treffen in einem Vorgarten getroffen. Anlass war nicht allein das sommerliche Wetter, sondern vielmehr die Planung der Straßendekoration. Erste Deko-Prototypen wurden bereits erstellt. Die fertige Deko wird aber ohne Kind zu sehen sein, so wurde uns jedenfalls versichert.

2

 

 

Bild für Arbeitsgruppen

Blau blüht nicht nur der Enzian…

(ae) Viele haben bei der Durchfahrt durch Lichtenau in den letzten Wochen gesehen, wie das Brückengeländer über der Sauer Farbe annahm. Nun sind beide Seiten gereinigt, frisch gestrichen und erstrahlen in einem schönen blau. Den ausdauernden Malern Siegfried Curth, Carsten Schnecke und Georg Unruhe mit seinem Sohn ein herzliches Dankeschön!

Fotos hier.

 

Seite 1 von 212