Bild für Arbeitsgruppen

Wer will fleissige Bastlerinnen sehen…

(ae) … der musste am Donnerstag, 8. August in die Schützenhalle gehen. Dort hat die AG Zeltschmuck weiter an der Deko gearbeitet. Warum in der Schützenhalle? Nun, für den Zusammenbau des Tischschmucks brachten die Damen eine Menge Platz.

Eines kann schon jetzt gesagt werden – die Deko sieht toll aus!

HalleZeltschmuck 052

Mehr darf leider noch nicht verraten werden. Naja, vielleicht doch noch ein bisschen :-) . Hier.

Nach Hofstaat folgt der Festplatz

(ae) Nachdem am vergangenen Sonntag schon der Kreishofstaat mit Kreide nachgemalt wurde, haben sich Pia und Sarah jetzt auch an den Festplatz gewagt. Besonders auffallend ist, dass die Künstlerinnen neben den Zelten auch die Parkplätze nicht vergessen haben. Immerhin werden ja an die 25.000 Zuschauer erwartet.

Ob als nächstes Projekt der Marschweg in Angriff genommen wird? Wir dürfen weiterhin gespannt sein.

Festplatz2Festplatz1

Bild für Informationen vom Verein

Ein Hauch von Internationalität beim KSF

(ssw) Für alle Kreisschützenfest-Begeisterten gibt es auf der offiziellen Homepage www.ksf-2013.de jetzt Neues zu lesen. Speziell für unsere Partnerstädte ist eine Extra-Seite eingerichtet worden, die auch in französisch und polnisch übersetzt wird (www.ksf-2013.de/partnerstadte/). 2 von 3 Bürgermeister unserer Partnerstädte habe zudem schon Gruß-Botschaften per Video eingestellt. Wie es angeregt wurde, erscheint der Link bald auf allen HPes der Städte, in der Hoffnung, dass viele internationale Einträge in unserem Gästeforum folgen.

Gerne können hier aber auch Lichtenauer Grüsse in die Partnerstädte abschicken! Also dann:

Viel Spass…… Dobrej zabawy….Amuse-toi

Nicht nur die “Großen” …

(ae) Nicht nur die “Großen” machen sich Gedanken darüber wie sie ihre Häuser und Vorgärten zum Kreisschützenfest verschönern können. Einen besonderen Dekotipp haben Sarah, Pia und Klara – Kreide. Die drei Künstlerinnen haben heute die Auffahrt des Hauptmanns mit dem Kreishofstaat bemalt.

KünstlerinnenFinale

Bild für Arbeitsgruppen

AG Festplatz nutzt das schöne Wetter und hofft auf spontane Arbeitsunterstützung

(ae) Die AG Festplatz und Infrastruktur nutzt dieses tolle Sommerwetter in jeder Minute, um die Arbeiten am Festgelände und der restlichen Infrastruktur fortzuführen.

Ferien- und Erntezeit bedeuten aber auch, dass nicht immer alle Mitglieder vor Ort sein können. Wer also spontan Zeit hat kann sich gern bei Josef Spellerberg melden (0152 09890688) und einfach mal fragen, wo er helfen kann. Viele Arbeitseinsätze entscheiden sich kurzfristig und wetterabhängig und können ebenso kurzfristig bei Josef erfragt werden. Oder einfach mal zum Festgelände fahren und gucken, ob Hilfe gebraucht wird ;-) .

Wer heute schon Zeit hat, kann die AG um 14.30 Uhr unterstützen. Am Iggenhäuser Weg wird der Weg freigeschnitten.

Am Dienstag um 18.30 Uhr werden diese Arbeiten fortgesetzt.

Für beide Termine werden noch Helfer gebraucht!

 

Seite 8 von 15123456789101112131415