Logo_KSB_klein_125x

Informationen vom KreisSchützenBund

Kreisschützenfest in Lichtenau / Schießliste 2013

Erstmals nach 20 Jahren Sperrfrist ist wieder schießberechtigt der Heimatschutzverein Siddinghausen, der 1993 das Kreisschützenfest ausrichtete. Gesperrt sind ab dem 2. Durchgang die Vereine, die in den letzten 20 Jahren das Kreisschützenfest ausgerichtet haben und die Vereine die der Ämtersperre unterliegen. Alle Vereine die noch nie Ausrichter eines Kreisschützenfestes waren dürfen jedoch immer schießen.
Als erster Verein im ersten Durchgang nach den Ehrenschüssen schießt Salzkotten, der zweite Durchgang beginnt mit Siddinghausen.
Es sind in diesem Jahr ab dem 2. Durchgang 28 Mitgliedsvereine schießberechtigt, davon 10 Vereine, die noch kein Kreisschützenfest ausrichteten.

Weiterlesen

Logo_KSB_klein_125x

Information vom KreisSchützenBund

Kreisschützenfest 2013 in Lichtenau / Sperrfristen 2013

Hinweis zu den Sperrfristen:
Der Kreisschützenbund 1958 Büren e.V. gibt die Sperrfristen für das KSF 2013 in Lichtenau bekannt. Laut Satzung greift für Vereine, die den Kreisschützenkönig gestellt haben, eine Sperrfrist von 20 Jahren. Wenn in einem betreffenden Ort 2 Vereine vorhanden sind, gilt für den 2. Verein eine Sperrfrist von 10 Jahren. Eine zusätzliche Sperrfrist von 1 Jahr tritt für die Vereine desjenigen früheren Amtsbezirks ein, in dessen Bereich das Kreisschützenfest stattfindet, diese einjährige zusätzliche Sperrfrist entfällt für alle Vereine, die noch keinen Kreisschützenkönig gestellt haben.

Weiterlesen

Bild für Arbeitsgruppen

Die AG Messe

(jl) Die AG hat sich seit dem Beginn im Oktober 2012 erweitert und besteht nun aus 20 Personen. Geleitet wird die Gruppe von Annette Wagemeyer und Jan-Niklas Koch. Die Aufgabe der Gruppe liegt in den Vorüberlegungen zu den geeigneten Rahmenbedingungen zur Heiligen Messe am Samstagabend, 31. August sowie zum ökonomischen Wortgottesdienst am Montagvormittag, 02. September des Kreisschützenfestes.

Derzeit werden Fürbittenvorschläge zur Heiligen Messe zusammengetragen. Hierfür werden neben den gängigen auch individuelle Fürbitten gesammelt. Wer ein besonderes Gebetsanliegen hat, kann sich telefonisch oder per Mail an die Gemeindereferentin Annette Wagemeyer wenden www.pv-lichtenau.de

Weiterlesen

Bild für Informationen vom Verein

Erste Begutachtungen der Beiträge zum Mal- und Medienwettbewerb hat begonnen

(ae) Die Beiträge für den Mal- und Medienwettbewerb “Kreativ Sein Fürs…” KSF sind abgeben und wurden in einer ersten Durchsicht von der Jury bewertetet. Es haben sich alle Klassen der Realschule Lichtenau und der Grundschule beteiligt, so dass über hundert Kinder und Jugendliche mitgemacht haben. Auch Kinder aus dem Familienzentrum haben sich beteiligt.

Eine genau Auswertung sowie die Präsentation der Beiträge erfolgt nach der Preisverleihung am 18. Juli.

Aber schon jetzt möchten wir uns bei allen Teilnehmerinnen, Teilnehmern, betreuenden Lehrerinnen und Lehrern, Erzieherinnen und Erziehern sowie den Leiterinnen und Leitern der Einrichtungen sehr herzlich bedanken!

Wir haben uns sehr über den Ideenreichtum und die Kreativität der Beiträge gefreut!

 

VorschauMalwettbwerb

 

Seite 10 von 15123456789101112131415