Bild für Informationen vom Verein

Preisverleihung des Mal- und Medienwettbewerbs in der Volksbank Lichtenau

(ae) Am Donnerstag wurden im Beisein des Kreiskönigs Andreas Leifeld, des stellvertretenden Bürgermeisters der Stadt Lichtenau Hermann Dickgreber, des Oberst des Kreisschützenbundes Büren Bruno Wiemers sowie Manfred Leifeld, Oberst des Heimatschutzvereins Lichtenau die Siegerinnen und Sieger des Mal- und Medienwettbewerbs “Kreativ Sein Fürs…” Kreisschüztenfest geehrt. Die Verleihung übernahm Franz Münstermann, Chef der Volksbank Lichtenau.

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern: Lotta Kniewel und Jannik Lüke (KiTa) zum Thema „Ich feiere mit meiner Familie Kreisschützenfest“; Luisa Junker und Dario Zimmer (2. Schuljahr) zum Thema „Ich feiere mit meiner Familie und meinen Freunden Kreisschützenfest“; Katharina Haberhausen und Alicia Johanna Ottemeier (3. und 4. Klasse), Vanessa Kovalschuk und Vanessa Gerlitz (beide 5. Klasse) alle zum Thema „Was darf auf meinem Festplatz nicht fehlen?“; Franziska Wölting und Jana Leanne Friesen (7. und 8. Klasse) zum Thema „Was darf bei meinem Festumzug nicht fehlen?“. Die Aufgabe der Klassen 9. und 10. war es einen Film oder eine Fotoserie zu produzieren, zum Motto des Kreisschützenfestes „Freude teilen – in Lichtenau verweilen“. Gewonnen haben hier Janine Loll, Jennifer Fust, Luise Wölting, Johanna Geilhorn, Celine Sander sowie Manuel Koch, Kevin Voss, Fabian Höschen, Marvin Künsting, Dorian Lübbers. Lukas Hanitz (8. Klasse) gewann den Sonderpreis für besondere Originalität.

Alle Bilder werden in der nächsten Zeit hier auf dem Blog gezeigt. Bilder von der Preisverleihung finden sich unter Fotogalerie.

Gewinner2

 

Bild für Informationen vom Verein

Dritte und letzte Bürgerversammlung bei strahlendem Sonnenschein

(ae) Nehmen wir es als gutes Vorzeichen, dass die Sonne am 7. Juli vom Himmel strahlte. Dieses wunderbare Sommerwetter hielt aber knapp 200 Lichtenauer nicht davon ab, den Weg in die Schützenhalle zu finden. Und dieser Weg lohnte sich, denn die interessierten Zuhörer wurden von den einzelnen Gruppenleiter über den aktuellen Arbeitsstand in den AGs informiert.

Oberst Manfred Leifeld stellte im Anschluß daran den detaillierten Zeitplan für die nächsten 53 Tage und insbesondere des Kreisschützenfest-Wochenendes vor.

Der Endspurt hat begonnen.

 

Bild für Informationen vom Verein

Korrektur der Anzahl der Beiträge des Mal- und Medienwettbewerbs

(ae) Eine genaue Auszählung der eingereichten Beiträge des Mal- und Medienwettbewerbs Kreativ Sein Fürs … KSF (gesponsert vom Heimatschutzverein Lichtenau und der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold) hat eine großartige Zahl ergeben:

294 gemalte Beiträge

7 Medienbeiträge

Man darf auf die Ergebnisse gespannt sein!

 

Bild für Galerie

Der Kreishofstaat on Tour

(ae) Der Kreishofstaat ist als charmanter und gutgelaunter Botschafter für unser Kreisschützenfestes unterwegs. Es gibt kaum ein Schützenfest im Altkreis Büren welches sie in ihren türkisfarbenen Shirts nicht besucht haben – die  Hofdamen und -herren um Andreas und Doris.

Eine schönere Werbung für unser Fest können wir uns kaum wünschen – danke für euren Einsatz!

Erste bildliche Eindrücke finden sich in der Fotogalerie.

Bild für Informationen vom Verein

Mal- und Medienwettbewerb zum KSF

(ae) Der Heimatschutzverein und die Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold haben gemeinsam einen Mal- und Medienwettbewerb zum Kreisschützenfest ausgerufen und hierfür die Schulen und die KiTa Lichtenaus zur Teilnahme eingeladen haben.

Unter dem Motto „Kreativ Sein Fürs… KreisSchützenFest“ findet der Wettbewerb in sieben Altersgruppen statt, in denen jeweils ein 1. und 2. Preis von einer Fachjury ermittelt wird:

 3-4jährige und 5-6jährige

„Ich feiere mit MEINER Familie Kreisschützenfest“

 1. und 2. Schuljahr

„Ich feiere mit MEINER Familie und Freunden Kreisschützenfest“

 3./4. und 5./6. Schuljahr

„Was darf auf MEINEM Festplatz nicht fehlen“

 7. und 8. Schuljahr

„Was darf auf MEINEM Festumzug nicht fehlen“

 9. und 10. Schuljahr

„Freude teilen – in Lichtenau verweilen“ (Film oder Fotografie zum Thema)

Die Preisverleihung wird am 18. Juli, 18 Uhr in der Volksbank Lichtenau sein. Hier werden die Gewinnerbeiträge auch ausgestellt sowie auf den verschiedenen Plattformen des Kreisschützenfestes veröffentlicht.

 

Seite 3 von 41234