Bild für Informationen vom Verein

Wie alles begann

Die Schützen aus dem Altkreis Büren feiern in Fürstenberg ein Finale furioso. Der Saisonhöhepunkt und gleichzeitige Ausklang, das 55. Kreisschützenfest, ist geprägt von Glanz, Glamour, guter Laune – und kollektivem Jubel. Besonders in Lichtenau. Denn Andreas Leifeld schießt am frühen Abend den Vogel ab und holt das 56. Kreisschützenfest in seine Heimat.