Lichtenauer Lied

Nun ist es endlich da, unser Lichtenauer Lied.

Ein großer Dank gilt den folgenden Personen:
Johannes Glahn, Stefan Knoop, Willi Wiegand (Text)
Sven Christian Lay (Musik, Gesang und Produktion)
Josef Hartmann (Idee und Koordination)

Download Lichtenauer Lied

(Hinweis: Zum speichern klicken Sie bitte in dem geöffneten Player die rechte Maustaste, nun wählen Sie “(Audio) Speichern unter” aus. Benennen Sie nun einen neuen Dateinamen unter welchem Sie das Lied speichern wollen.)

Download Liedtext 

1.

1326 da fing alles an
und im Soratfeld direkt am Eggekamm
wurde unser Ort gegründet, so herrlich und so schön.

2.
Warum ist es in Lichtenau so herrlich, so schön?
Warum ist es in Lichtenau so herrlich, so schön?
Jeder weiß bei uns da ist der Himmel blau
und es tanzt der Ziegenbock mit seiner Frau
so sagt man hier in Lichtenau, so herrlich und so schön
und darum ist es in Lichtenau so herrlich, so schön.

3.
Warum ist es in Lichtenau so herrlich, so schön?
Warum ist es in Lichtenau so herrlich, so schön?
Wo die Mühlen klapperten am Sauerbach
wird mit Windrädern heute der Strom gemacht.
Jetzt ist es hier moderner, so herrlich und so schön
und darum ist es in Lichtenau so herrlich, so schön.

4.
Warum ist es in Lichtenau so herrlich, so schön?
Warum ist es in Lichtenau so herrlich, so schön?
Ob Sport, Musik, Theater oder Karneval
für jeden gibt es Spaß bei uns im Sauertal.
Denn hier ist es dynamisch, so herrlich und so schön,
und darum ist es in Lichtenau so herrlich, so schön.

5.
Warum ist es in Lichtenau so herrlich, so schön?
Warum ist es in Lichtenau so herrlich, so schön?
Beim Schützenfest im Juni sind wir alle da,
und aus der Kutsche grüßt und winkt das Königspaar.
Das ist bei uns einmalig, so herrlich und so schön,
und darum ist es in Lichtenau so herrlich, so schön.

6.
Über allem wacht der Turm von Sankt Kilian
unzertrennlich mit der Burg gleich nebenan
Ja, das ist unsere Heimat, so herrlich und so schön,
und darum ist es in Lichtenau so herrlich und so schön.
Ja, das ist Lichtenau unsere Heimat, so herrlich und so schön.

 

 

Hinterlasse eine Antwort