Bild für Informationen vom Verein

Geschichten rund ums “Lebende Logo”

(ae) Die wohl weiteste Anreise zur Aktion „Lebendes Logo“ hatte Harry aus Wörth. Als Mitglied im Schalke-Fan Club war er dem Aufruf von Thomas Schönebeck zum Mitmachen gefolgt und reiste am Sonntag 291 km weit an. Sein Kommentar zu dieser Aktion war „wenn – dann auch alle“. Danke Harry und natürlich auch den Mitgliedern anderer Fan-Clubs. Gesehen wurden Dortmunder und Bayern Fans.

Eine weitere Sache ist ebenfalls erwähnenswert. Die nach unserer Kenntnis älteste Teilnehmerin war mit 91 Jahren Frau Meier. Auch ihr und besonders dem Seniorenkreis ein herzliches Dankeschön.

Bilder rund um die Aktion aus der„von unten“ Perspektive sind in der Fotogalerie zu finden.

Hinterlasse eine Antwort