AG-Zeltschmuck: Fototermin

Am Montag, 22.7.2013 treffen sich alle Zeltschmuck-Helfer um 19Uhr an der Begegnungsstätte.
Wir wollen dort ein gemeinsames Gruppenfoto mit allen Helfern für die Festzeitschrift machen lassen.
Wir freuen uns wenn alle da sein könnten.

Bild für Galerie

Diverse Arbeiten am Wochenende.

(sl) An diesem Wochenende wurden zahlreiche Arbeiten in und um Lichtenau angegangen.

Von allen Arbeiten wurden schöne Fotos geschossen.

 

Bild für Informationen vom Verein

Dritte und letzte Bürgerversammlung bei strahlendem Sonnenschein

(ae) Nehmen wir es als gutes Vorzeichen, dass die Sonne am 7. Juli vom Himmel strahlte. Dieses wunderbare Sommerwetter hielt aber knapp 200 Lichtenauer nicht davon ab, den Weg in die Schützenhalle zu finden. Und dieser Weg lohnte sich, denn die interessierten Zuhörer wurden von den einzelnen Gruppenleiter über den aktuellen Arbeitsstand in den AGs informiert.

Oberst Manfred Leifeld stellte im Anschluß daran den detaillierten Zeitplan für die nächsten 53 Tage und insbesondere des Kreisschützenfest-Wochenendes vor.

Der Endspurt hat begonnen.

 

Logo_KSB_klein_125x

Informationen vom KreisSchützenBund

Kreisschützenfest in Lichtenau / Schießliste 2013

Erstmals nach 20 Jahren Sperrfrist ist wieder schießberechtigt der Heimatschutzverein Siddinghausen, der 1993 das Kreisschützenfest ausrichtete. Gesperrt sind ab dem 2. Durchgang die Vereine, die in den letzten 20 Jahren das Kreisschützenfest ausgerichtet haben und die Vereine die der Ämtersperre unterliegen. Alle Vereine die noch nie Ausrichter eines Kreisschützenfestes waren dürfen jedoch immer schießen.
Als erster Verein im ersten Durchgang nach den Ehrenschüssen schießt Salzkotten, der zweite Durchgang beginnt mit Siddinghausen.
Es sind in diesem Jahr ab dem 2. Durchgang 28 Mitgliedsvereine schießberechtigt, davon 10 Vereine, die noch kein Kreisschützenfest ausrichteten.

Weiterlesen