CD mit dem Lichtenau Lied ist da

(ae) Zum Heimatnachmittag am 31. August erwartet die Besucher nicht nur ein unterhaltsames Programm, sondern auch die CD zum Lichtenau Lied. Die CD kann gegen eine Spende erworben werden.

Einlass zum Heimatnachmittag ist 12 Uhr!

Auch Kurzentschlossene ohne Anmeldung sind herzlich Willkommen, um bei Lichtenaus größtem Kaffeeklatsch dabei zu sein.

CD_etiketten_KSF_pdf

Bild für Arbeitsgruppen

Zeitplan für die Helferinnen und Helfer der AG Kaffee und Kuchen

(pt)

Liebe Helferinnen,

für den Heimatnachmittag am kommenden Samstag wäre es schön, wenn Ihr zu folgenden Zeiten im Festzelt seit!

Gruppe Kuchen und Torten schneiden: ab 9 Uhr (bitte Messer zum Schneiden mitbringen!)

Gruppe Kaffeeausgabe an den Wagen:  ab 9 Uhr  mindestens 3-4 aus jeder “Wagen-Gruppe”, da die Wagen noch bestückt und die Tische eingedeckt  werden müssen. Spätestens bis 10.30 Uhr sollten alle da sein. Bitte an die Bauchtaschen denken, falls noch welche fehlen, bitte melden!

Gruppe Kuchenausgabe: 9.30Uhr

Gruppe Spüldienst: ab 12 Uhr

Weiterlesen

Bild für Arbeitsgruppen

Knapp eine Woche vor dem Fest – es ist überall etwas los

(ae) Am gestrigen Donnerstag, 22. August war einiges los in Lichtenau. Der Aufbau der Zeltstadt schreitet immer weiter voran. So stehen mittlerweile schon drei von sechs Zelten auf dem Gelände. Fotos hier.

Währendessen tummelten sich in der Schützenhalle gleich mehrere “Show-Acts” für den Heimatnachmittag. So wurde “Die Entstehung Lichtenaus” geprobt, aber auch die Mädchen und Damen des VfL legten mit ihren Tänzen eine kesse Sohle aufs Parkett. Das Blasorchester und der Spielmannszug probten gemeinsam das Lichtenauer Lied und ließen dabei ein erstes Gänsehautgefühl entstehen, wenn man zu den Klängen von “Warum ist es in Lichtenau so herrlich, so schön” sah, wieviele Lichtenauer Akteure unterschiedlicher Generationen in der Halle probten. Übrigens – Blitzkuchen gab es auch schon, danke Monika ;-) . Fotos hier und hier.

Auf meinen Nachhausweg fand ich dann noch fünf einsame Männer auf einem Feld. Wie sich herausstellte hatten die Herren das Parkplatzgelände eingemessen. Ich kann euch sagen, das Gelände ist riesig! Besonders wenn frau es zu Fuss überqueren muss, um zu den Modells zu gelangen ;-) . Fotos hier.

Bild für Arbeitsgruppen

Anmeldung für den Heimatnachmittag wurde verlängert. Einlass ab 12 Uhr

(ae) Bisher haben sich 1100 Personen für den Heimatnachmittag am 31. August angemeldet. Es besteht für Nachzügler noch die Möglichkeit sich bis zum 23. August über den Blog oder schriftlich anzumelden. Die Boxen für die Anmeldungsformulare stehen weiterhin in der Volksbank und der Sparkasse.

Der Einlass ins Festzelt ist am 31. August ab 12 Uhr.

Bild für Galerie

Hinter den Kulissen…

(ae) Am vergangenen Donnerstag liefen fast parallel zwei Treffen zur Vorbereitung des KSF-Wochenendes. Im Ratssaal war die regionale Presse eingeladen, um sich umfassend über die bisherigen und besonders über die kommenden Aktivitäten zu informieren. Auch Radio Hochstift war vor Ort und sprach neben dem Kreisschützenoberst Bruno Wiemers, dem Kreiskönigspaar Andreas und Doris Leifeld auch mit Oberst Manfred Leifeld.

Etwas später trafen sich in der Begegnungsstätte ein Teil der Darsteller des Heimatnachmittages zur ersten Probe. Jung und Alt übten gemeinsam die “Entstehung Lichtenaus” ein. Wir dürfen gespannt sein, was die Akteure sich dazu einfallen lassen werden.

Fotos zu beiden Treffen finden sich in der Fotogalerie.

Bild für Arbeitsgruppen

Fototermine für die Festzeitschrift

(ae) Die AG Marschwege trifft sich am Mittwoch, 24. Juli um 19 Uhr in der Begegnungsstätte. Es wird um zahlreiches Erscheinen gebeten, denn es wird ein Gruppenfoto für die Festzeitschrift gemacht.

Ein weiterer Fototermin für die AG Gruppen ist am Donnerstag, 25. Juli um 19.30 Uhr an der Begegnungsstätte. Die AG Discofete und die AG Heimatnachmittag haben sich schon angesagt. Dieses ist der letzte mögliche Fototermin für die Gruppenfotos, wer also noch fehlt – einfach am Donnerstag zur Begegnungsstätte kommen.

Seite 1 von 212