Bild für Arbeitsgruppen

AG: Zeltschmuck: Vorstellung Zeltschmuck AG

In der Arbeitsgruppe Zeltschmuck dreht sich zurzeit alles um Dosen. Genauer gesagt um Gemüsedosen, denn daraus soll die Tischdekoration für das 56. Kreisschützenfest in Lichtenau gebastelt werden.

Seit Ende letzten Jahres trifft sich die Zeltschmuck AG nun schon. Zunächst wurden Vorschläge gesammelt und die Vorgehensweise geplant. Dank Kreativität und Einfallsreichtum des gesamten Teams waren schnell gute Ideen gefunden.

Wie genau diese Ideen aussehen, möchten die Gruppenleiterinnen Anne und Beate Steinhagen sowie Yvonne Babbel noch nicht verraten. Anfang März wurde jedoch bei den ersten Bastelstunden schon fleißig gezeichnet, geschnitten und geklebt. Die überwiegend mit Frauen besetzte Gruppe ging dabei mit viel Spaß an die Arbeit und kam zügig voran.

Das Team wird durch viele Lichtenauer tatkräftig unterstützt. Seit einigen Wochen landen nämliche leere Dosen in Lichtenau nicht mehr im Müll, sondern werden an die Zeltschmuck AG abgegeben. So konnte die Gruppe bereits über 250 Dosen zählen. Die Leiterinnen sind zuversichtlich, die benötigte Anzahl von 700 bis 800 Dosen für die zu bastelnde Tischdekorationen zu erreichen.

Zu den Aufgaben der 60 Mitglieder starken Gruppe gehört aber nicht nur die Tischdekoration in den Festzelten, sondern alles, was sich um das Thema Zeltschmuck dreht. Es werden wohl noch einige Treffen erforderlich sein, um die Zelte am großen Fest zum Strahlen zu bringen. Weitere Helferinnen und Helfer sind daher jederzeit herzlich willkommen.

Die leeren Dosen (425 ml, 8,5 cm Durchmesser) können weiterhin bei Frau Mackel im Edeka und bei Frau Klenke in der Grundschule abgegeben werden oder direkt zu den Treffen mitgebracht werden.

Bild 022 Bild 013 ZeltschmuckMaerz_13

 

 

Hinterlasse eine Antwort